Schlossgartens

Villoresi, Manetti, Rossi – Gärtner

Bei der Planung und der Verwandlung der königlichen Gärten und des Parks von Monza erhielten die Architekten Piermarini, Tazzini und  Canonica die Unterstützung von Gärtnern, Botanikern und Landvermessern, die dazu beitrugen, den heute erzielten Aspekt des Komplexes zu erhalten. Unter diesen möchten wir aufgrund ihrer Bedeutung und der Effizienzt ihrer Arbeit Luigi Villoresi, Giovanni Battista Rossi und Giuseppe Manetti nennen.