Villa Reale

Thronsaal

Piano primo nobile

Dieser Saal stellt sich mit einem  durch kostbare Stuckarbeiten, die vom Künstler Giocondo Albertolli realisiert wurden, verzierten Gewölbe  vor. Die Decke stellt geometrischen Formen dar, die an den Seiten durch weibliche, im griechischen Stil gekleideteFrauenfiguren geschlossen werden. Diese Frauen stellen den Überfluss dar und werden zusammen mit Musikinstrumenten, wie Harfe, Leier, Dudelsack, Cembalo und Lorbeerzweigen abgebildet.