Park von Monza

San Giorgio – Mühle

Der alte Bauernhof Molini San Giorgio, war bereits im XVII. Jhd. vorhanden und wurde von  Giacomo Tazzini umgebaut. Er befindet sich an der Ostgrenze des Parks, in der Nähe des Golfclubs und der Bertoli-Brücke. Die Mühle besteht aus zwei  Gebäuden mit quadratischem Grundriss mit einem Turm in der Mitte, die durch einen Bach getrennt werden und einen großen Hof aufweisen. Die ursprüngliche Struktur des Komplexes im Bauernstil mit ländlicher Inspiration sah Pfeiler aus Mauerwerk mit einem Unterbau aus Naturstein aus dem Lambro und Holzdachböden, die zu einem späteren Zeitpunkt durch Metallstützen verstärkt wurden, vor. 

Links: