Schlossgartens

Neogotisches Tor

Das Eingangstor zu den königlichen Gärten wurde im neugotischen Stil  1850 errichtet. Mit großer Sicherheit stammen die Materialien dieses Tors aus dem Mailänder Dom.

Im unteren Bereich des Tors erkennt man Kapitelle im gotischen Stil, Spitzbögen, Zierleisten, Fensterimitationen mit gebogenem Bögen und Zinnen, Dreipassbögen. Der obere Bereich weist hingegen edle Maßwerkdekorationen, zarte Marmorrealisierungen, Fialen und Zinnen auf.