Villa Reale

Königliche Wälder

Die königlichen Wälder, verbinden – mit ihrer dreieckigen Form, dem Dreizack an Straßen und ordentlichen Baumreihen, den Bereich der Villa mit der Stadt Monza. Während des letzten Weltkriegs wurden die Wälder zerstört und in eine Wiese verwandelt. Erst in den 50er Jahren beschloss man hochstämmige Bäume zu pflanzen und bildete saubere Reihen mit Platanen und Linden. Im Frühjahr werden die Wiesen in Richtung Viale Margherita durch üppig blühende Krokus verziert.