Villa Reale

Hoftheater

Es befindet sich im linken Seitenflügel der  Villa Reale und besteht aus einer Reihe von kleinen Sälen, die den gesamten Bereich des gesenkten Flügels, der von der Kapelle bis zur Ecke geht, in welcher  das Gebäude mit dem Serrone verbindet wird, einnehmen.
Es handelt sich um ein echtes, kleines  Hoftheater  (nur 120 Plätze), mit einer leicht zum Publikum geneigten Holzbühne und einem Bühnenhintergrund mit Figuren aus der Mythologie, die von Appiani realisiert wurden. Die Decke des Parterre ist vollkommen mit Blumenmotiven, Musikinstrumenten und Masken in sehr kräftigen Farben verziert, während die Decke aus Terrakotta bemalen ist. Die zwei großen Pfeiler mit Fresken grenzen den Bereich zwischen Bühne und Parterre ab und enden in einem Bogen, in welchem fünf quadratische und vier rechteckige Rosetten, die in Kontrastfarben bemalt sind, eingefügt wurden.