Park von Monza

Fasanerie des Königs

Das im Jahr 1838 nach einem Projekt des Architekten Giacomo Tazzini errichtete Gebäude war ursprünglich für die Fasanenzucht, für die Jagd am Hof, gedacht. Die Struktur besteht aus Ziegelmauern, einem Holzdachboden mit primärem und sekundärem Dachstuhl und einer Dachpfannenabdeckung. Derzeitig befindet sich in diesem Gebäude ein Restaurant.

Links: