Villa Reale

Eugéne de Beauharnais

Sohn des Visconti Alexandre de Beauharnais und Joséphine Tascher de la Pagerie, wurde er von Napoleone Bonaparte, der Joséphine, die Witwe wurde, nachdem ihr Mann im Anschluss an den Nationalkonvent guillotiniert wurde, heiratete, adoptiert.
Nachdem er Napoleons Adjutant wurde, hob sich Eugène auf dem Feldzug nach Ägypten und in Italien hervor und wurde am 7. Juni 1805, bei der Gründung des Reichs Italien zum Vizekönig ernannt.